fotobox-mietablauf

Mietablauf - Wie kommst du zu deiner Fotobox?

Fotobox

Du hast dich für die Fotobox und meinem Service entschieden! Super, dann sind nur wenige Schritte notwendig, um dein nächstes Event unvergesslich zu machen. Im folgendem Abschnitt erkläre ich dir, wie die ganze Mietung abläuft. Von der Anfrage bis zum Erhalt der Fotos. Damit du genau weißt, was als nächstes passiert.

Schreiben

1. Anfrage zur Buchung stellen

Über die Buchungsanfrage teilst du mir mit, wann du die Fotobox benötigst, wie lange und welches Fotobox Paket. Weiterhin gibst du alle Angaben an, welche für die Planung deines Events wichtig sind. Neben dem Fotobox Paket, teilst du mir hier auch eventuelle Zusatzoptionen mit. Ist deine Anfrage bei mir eingegangen, setze ich mich innerhalb von 24h mit dir in Verbindung. Dabei teile ich dir mit, ob ich die Fotobox zum gewünschten Zeitpunkt für dich reservieren kann, oder ob die Box bereits in Vermietung ist.

Pfeil
OKAY

2. Bestätigung & Zusendung der Unterlagen

Du erhältst von mir per E-Mail eine Bestätigung auf Grundlage der Angaben aus dem Buchungsformulars. Mit dieser Mail überreiche ich dir auch alle wichtigen Dokumente. Diese sind, der Mietvertrag, die Rechnung, die Einwilligung zur Datenerfassung, sowie Informationen zum Datenschutz. Die Beiden Formulare Mietvertrag und Einwilligung der Datenerfassung müssen mir unterschrieben vorliegen. Dazu bitte ich dich, mir beide Dokumente zeitnah zukommen (Post / Kopie per E-Mail) zu lassen. Auf der Rechnung findest du ein Zahlungsziel. Dieses liegt in der Regel ca. eine Woche vor dem Mietdatum.

Pfeil
Papier

3. Erstellung deiner Collagen

Ungefähr zwei Wochen vor dem Event werde ich dir die von mir erstellten Collagen vorzeigen. Dabei habe ich bei der Gestaltung deine Wünsche und Ideen mit einfließen lassen. Diese Wünsche hast du uns idealerweise im Buchungsformular mitgeteilt. Wenn nicht, frage ich nochmal nach ;). Bist du mit der Gestaltung zufrieden, werden diese Vorlagen für dein Event genutzt. Wenn nicht, arbeite ich gerne nochmal nach, bis du zufrieden bist.

Pfeil
Daumen

4. Letzte Vorbereitungen

Der Tag deiner Veranstaltung liegt nun in greifbarer Nähe. Ungefähr eine Woche vorher klären wir noch letzte Einzelheiten. Diese Währen: Wann soll die Fotobox angeliefert werden (wir benötigen ca. 1:30h Aufbauzeit)? Wo genau erfolgt die Anlieferung? Wer ist unser Ansprechpartner bei Anlieferung?

Hierzu muss ich dir noch ein paar kleine Hausaufgaben mitgeben. Folgende Dinge müssen vor Anlieferung geklärt sein:

  • Ich benötige einen Ansprechpartner (idealerweise der Mieter der Fotobox) für die Unterschriften und die kurze Erklärung der Fotobox.
  • Die Fotobox braucht Platz (ca. 3 x 3m). Bereite bitte einen geeigneten Standort vor.
  • Ich benötige eine 230V Steckdose. Diese sollte nicht weiter als 20m von der Fotobox entfernt sein.
  • Ermögliche mir bitte die Anfahrt so nah wie möglich an den Aufbauort. Brauchen wir Zugänge zu Schranken, Toren, etc.? Kläre dies bitte mit dem Ansprechpartner deiner Location.

Sind diese vier Punkte geklärt? Super! Dann kannst du ganz entspannt auf die Lieferung der Fotobox warten.

Pfeil

5. Der Tag des Events

Nun ist es soweit. Der Tag des Events ist da. Nun wird die Fotobox geliefert und ich beginne gleich mit dem Aufbau. Dabei baue ich die Fotobox, sowie den Hintergrund und den Requisitentisch auf. Verlege die Kabel Stolper sicher und mache alles schick. Nach dem Aufbau erfolgt noch die Einrichtung der Fotobox sowie ein kurzer Testlauf. Ist alles soweit einsatzbereit gibt es noch eine kleine Einweisung in die Bedienung der Fotobox. Nach dem Unterschreiben des Übergabeprotokolls bin ich auch schon wieder weg.

Nun bist du und deine Gäste an der Reihe. Nutzt die Fotobox nach Herzenslust und habt maximale Freude.

fotobox-mietablauf

Pfeil
USB Stick

6. Nach dem Event

Bereits im Vorfeld (spätestens bei Anlieferung) legen wir einen Zeitpunkt fest, zu denen ich die Fotobox wieder abbauen. Dieser Zeitpunkt sollte spätestens 1:00Uhr sein. In besonderen Fällen erfolgt die Abholung auch erst am Folgetag. Ich prüfe vor dem Abbau die Fotobox und dessen Zubehör auf eventuelle Schäden. Sollte hier mal etwas in Mitleidenschaft gezogen sein, wird die fotografisch dokumentiert und das Formular „Schadensprotokoll“ ausgefüllt. ist alles in Ordnung fange ich auch sofort mit dem Abbau an. Diese dauert ungefähr 30 Minuten. Ist die Zusatzoption „Bildoptimierung“ nicht im Mietpaket enthalten, bekommt der Mieter nun den US-Stick mit all den Fotos aus der Fotobox. Bei zugebuchter Bildoptimierung erfolgt der Versand des USB-Sticks ungefähr eine Woche nach dem Event.

In den folgenden Tagen erstelle ich nun (wenn erwünscht), die Online Galerie und lasse dem Mieter die Zugangsdaten zukommen. Des weiteren bekommst du noch eine „Dankeschön“ E-Mail. Dort findest du einem Link, unter welchem du den Service rund um die Fotobox bewerten darfst. Diese ist mir wichtig, um den Service ständig zu verbessern. 

fotobox-mietablauf